20 -September -2017

  • Wer in der obersten Liga mitspielen will, muss seine Mitarbeiter nicht nur fachlich, sondern auch mental optimal fördern.
  • Jeder Mensch hat grundsätzlich alle Ressourcen für gewünschte Veränderungen zur Verfügung.
  • Die Erfolgreichen sind fachlich sehr gut; mental sind sie allen eine Nasenlänge voraus.
  • Jedermann/frau ist mit den individuellen Fähigkeiten, Ideen und Visionen einzigartig und wichtig.
  • Negatives Verhalten wird erst aufgegeben, wenn etwas Besseres gefunden ist.
  • Es gibt in jeder Situation mindestens drei Möglichkeiten – neue Wahlmöglichkeiten erweitern die Flexibilität.
  • Jedes noch so problematische Verhalten, bezweckt in seiner Absicht etwas Positives, auch wenn es für das aktuelle Umfeld unpassend erscheint.
  • Menschen treffen jeweils die beste ihnen zur Verfügung stehende Wahl.
  • Individuen haben zwei Ebenen der Kommunikation: Die Bewusste und die Unbewusste.
  • Widerstand ist die Folge der Unflexibilität des Kommunikators.
  • In der Kommunikation gibt es keine Fehler, nur Ergebnisse.
  • Die Landkarte ist nicht die Landschaft.
  • Die Bedeutung, resp. Qualität der Kommunikation ist das erreichte Resultat.